Angeln auf den Kanaren, La Gomera

Angeln auf La Gomera (Kanaren)

Wer schon immer mal auf La Gomera Angeln gehen wollte, der ist hier genau richtig gelandet. Bei Gomera-Apartments findest Du zahlreiche kostenfreie Tipps & Tricks über das Angeln auf La Gomera. Und wem das nicht reicht, der kann gerne ein Angelguiding mit mir buchen. Von 365 Tagen im Jahr stehe ich mindestens 300 Tage am Wasser und ich bin mir sicher, dass ich noch den ein- oder anderen Tipp für Dich habe! 

Wenn man über das Angeln auf den Kanaren spricht, dann denkt man automatisch an die großen Inseln Teneriffa, Gran Canaria oder auch La Palma. La Gomera hingegen ist ein noch unberührtes Paradies für Angler und Sportfischer aus der ganzen Welt. Trotzdem ist es hier noch nicht so überfischt wie auf den anderen Kanarischen Inseln. Steil abfallende Klippen, glasklares Wasser, eine weitgefächerte Artenvielfalt und die fast ganzjährig milden Temperaturen machen La Gomera zu einem optimalen Angelziel.

Hört sich einfach an, ist es aber nicht! Wer schon mal auf La Gomera angeln war, der weiß, wovon ich spreche. Welche Köder sind überhaupt fängig, wann ist die beste Jahreszeit, wo findet man die besten Hotspots und wo bekommst Du den Angelschein für die Kanaren her?

Ich bin Spinnfischer mit Leib und Seele. Zudem ist Spinnfischen auf den Kanaren meiner Meinung nach eine der erfolgreichsten Methoden, um einen Fisch an den Haken zu bekommen. Deswegen widme ich mich überwiegend dem Angeln mit allen erdenklichen Kunstködern. Thunfisch- und Marlin-Angler werden bei mir leider nicht glücklich, aber bei Bedarf kann ich Euch gerne kostenfrei den Kontakt zu allen renommierten Big Game Anbietern auf La Gomera herstellen.

Keine Lust auf böse Überraschungen?

Dann solltest Du direkt ein geführtes Angelguiding mit mir buchen!

Egal wie lange Du schon erfolgreich am Angeln bist, die erste Zeit wirst Du auf La Gomera mit Sicherheit nicht viel fangen. Warum? Weil die „Spielregeln“ auf La Gomera einfach andere sind als im Süßwasser oder den anderen Kanarischen Inseln! Klar, Du kannst großes Glück haben, aber die Realität sieht meistens leider ganz anders aus, da die meisten Angler Ihr Fachwissen einfach überschätzen, zumindest was das Salzwasserangeln angeht!

Zudem bist Du im Urlaub und Du hast bestimmt keine Zeit, alle Methoden und Köder auszuprobieren! Sonst wird sich mit Sicherheit Deine Partnerin bei Dir bemerkbar machen, da Du ständig am Hafen stehst und versuchst, einen schönen Fisch an den Haken zu bekommen.

Eine Garantier hat man beim Angeln natürlich nie, aber die  Chancen stehen nicht schlecht, dass wir gemeinsam einen schönen Fisch an Land ziehen!

ANGELSCHEIN La Gomera (Kanaren)

Auch auf La Gomera benötigst Du eine Lizenz

Wo kann man den Angelschein für die Kanarischen Inseln auf La Gomera beantragen, wie viel kostet dieser und wie lange ist dieser gültig?

Fakt ist, dass man den Angelschein für die Kanaren momentan vor Ort beantragen muss, man kann diesen nicht online beantragen (Stand Dezember 2021). Diverse Anbieter im Netz offerieren dies zwar indirekt, aber wenn Sie den Angelschein für die Kanaren online beantragen, dann bekommen Sie meist die Lizenz für die Balearen ausgehändigt, welche rein rechtlich auch auf La Gomera gilt. Aber weiß das die Guardia Civil auf La Gomera auch?

Und es geht auch bedeutend günstiger! Für knapp 16,00€ können Sie den Angelschein für die Kanaren auch auf La Gomera beantragen. Das dauert 10 Minuten und so sind Sie auf der sicheren Seite.

La Gomera Angeln vom Ufer
Mix von Kunstkoedern

Verleih von Angelequipment

Rute, Rolle, Kunstköderbox

Du hast keinen Platz mehr im Koffer ? Trotzdem möchtest Du im Urlaub nicht auf Dein Hobby verzichten und zwischendurch mal ein paar Würfe mit der Spinnrute machen?

Kein Problem! Bei Gomera Apartments kannst Du Dir zu günstigen Konditionen  eine hochwertige Spinnrute mit Rolle und einer gut gefüllten Kunstköderbox ausleihen.

Da die Nachfrage sehr hoch ist, empfehle ich eine frühzeitige Reservierung.

angel ausleihen la gomera
Thunfisch gefangen auf La Gomera

KÖDER & GERÄT

Welche Köder sind fängig und welche nicht?

Mit welchen Methoden und mit welchen Ködern fängt man auf La Gomera die kapitalen Fische? Meine Insidertipps werde ich Dir natürlich nicht direkt verraten, sonst bin ich ja bald arbeitslos. Aber ich möchte Dir einen kleinen Eindruck davon geben, welche Köder am erfolgversprechendsten sind und worauf Du achten solltest, wenn Du auf La Gomera regelmäßig einen Fisch an Land ziehen willst.

Auch wenn Du „alles richtig“ machst, kann der Erfolg oft auf sich warten lassen! Als erfahrener Angler muss man auch immer das Wetter, die Strömung, den Wasserstand und natürlich den Futterfisch im Auge haben. Und selbst wenn die äußeren Umstände stimmig sind, muss man wissen, wo die Fische gerade stehen und welche Köder am erfolgversprechendsten sind.

zackenbarsch auf kanaren gefangen

ANGELMETHODEN

Uferangeln, Spinnfischen, Kajakangeln, Bootsangeln und Nachtangeln

Welche Art des Angelns Du auf La Gomera ausüben möchtest bleibt Dir überlassen. Die Anzahl der Möglichkeiten schein unbegrenzt, allerdings haben sich meist die ganz klassischen Angelmethoden durchgesetzt. Das aktive Spinnangeln vom Ufer aus bringt meiner Meinung nach immer noch die meiste Ausbeute.

Und egal, ob Du mit dem Boot oder dem Kajak rausfahren möchtest um die Jungs an den Haken zu bekommen, es wird auf jeden Fall ein echtes Abenteuer! Aber aufgepasst, so ganz ungefährlich sind die Küstenabschnitte von La Gomera nicht und das Wetter kann sehr schnell umschlagen.

GEFAHREN & HINWEISE

Passt auf Eure Finger auf!

Angeln auf La Gomera ist zwar eine schöne und abenteuerliche Sache, aber auf einige Gegebenheiten solltest Du trotzdem achten, um nicht in Gefahr zu geraten. Die nicht kalkulierbaren Faktoren sind das Wetter und das Meer. Große Wellen, die aus dem Nichts kommen, gefährliche Strömungen, böiger Nordwind und scharfe Zähne oder giftige Stacheln können Dir schnell den friedvollen Angeltag versauen. Hört sich alles dramatischer an, als es ist! Wenn Du ein paar Regeln beachtest, dann steht einem erfolgreichen Fang nichts im Wege.

Fisch mit scharfen Zähnen

Fischarten & Fangzeiten

Wann kannst Du womit rechnen?

Viele Angler fragen mich, ob es bestimmte Monate gibt, an denen es besonders gut läuft. Oder ob z.B. die Tunfische immer zur selben Jahreszeit vor La Gomeras Küste sind. Klar, es gibt da schon eine grobe Richtung, aber im Grunde ist jedes Jahr anders als das vorherige. Selbst die einheimischen Fischer sind sich da nicht immer einig. Oft ist es so, dass der Zielfisch auf einmal da ist, ohne große Vorankündigung oder Vorzeichen. Einige Fischarten, wie Bonitos oder Barrakudas, kann man fast das ganze Jahr über fangen. Andere hingegen sind nur wenige Wochen im Jahr anzutreffen. 

Angler zeigt gefangenen Blaufisch
Ein Hai unter Wasser, Teneriffa
BIG GAME ANGELN AUF LA GOMERA

Kann man auch eine Big Game Tour buchen?

Aktuell gibt es nur noch einen Big Game Anbieter auf La Gomera und dieser hat seinen Heimathafen in der Inselhauptstadt San Sebastian. Moderne Boote, hochwertiges Angelequipment und faire Preise sind garantiert. Die wichtigsten Zeiten sind  die Monate ab April/Mai (Roter Thun) und ab September (Marlin). Eine frühzeitige Anmeldung wird in diesen Zeiten sehr empfohlen, da der Anbieter nur 2 Boote hat.

Falls Ihr Interesse habt und Ihr kein Spanisch sprecht, dann stelle ich den Kontakt gerne kostenfrei für Euch her! Zudem kann ich Euch schon mal erzählen, was Euch bei dem Big Game Trip alles erwarten!

Soll ich Euch eine Unterkunft direkt am Hafen oder am Meer besorgen? Dann kann es direkt mit dem Angeln losgehen...